Donnerstag, April 18, 2024
banner

Trotz der aktuellen Baisse und erheblichen Wertverlusten dominiert Bitcoin weiterhin den Markt und die Miner halten den Wettbewerb intensiv.  Der Tankpreis von BTC zwang einige Bergleute, ihre Positionen auf dem Markt zu liquidieren, um die Ausgaben im Zusammenhang mit Energiekosten zu bezahlen.  Angesichts der aktuellen geopolitischen Lage werden viele europäische Bergbauunternehmen im Oktober zusammenbrechen, wenn neue Energiepreise Großbritannien, Deutschland, Frankreich und andere vom anhaltenden Ukrainekrieg betroffene Länder treffen werden.

Der jüngste (3. in Folge) Anstieg der Schwierigkeiten lag bei über 9,2 %, was viel höher ist als im Januar.  Die Schwierigkeit beträgt jetzt 30,98 Billionen, wobei viele schätzen, dass sie bis Ende September 31,16 Billionen erreichen wird, nur 0,09 Billionen unter dem letzten Rekord vom 10. Mai.  Die kollektive Hash-Rate beträgt jetzt 224 EH/s, was zwar wieder unter dem Allzeittief liegt, aber groß genug ist, um einen weiteren schwierigen Aufstieg zu rechtfertigen, der nächste steht bevor.

Bei so viel Druck auf die Bergleute müssen viele zu extremen Maßnahmen (Verkauf ihrer BTC-Vermögenswerte) greifen, um ihre wachsenden Ausgaben und den Unterhalt zu decken.  Die Nachricht kommt inmitten anderer Berichte über begrenzte Stromversorgung in Texas, wo die meisten US-Bergbaukonglomerate tätig sind, und Verbote von Bitcoin in Afghanistan und einigen anderen autoritären Ländern.  Auch wenn es negativ klingen mag, die aktuelle Situation hat viele Vorteile.  In erster Linie eröffnet die erhöhte Schwierigkeit neue Möglichkeiten für Bergleute, die aus Ländern mit niedrigeren Strompreisen operieren.  Zweitens passen sich viele Menschen an die neue Realität an und können dank des Zustroms von Grafikkarten auf den Markt ASICs zu einem günstigeren Preis bauen, neue Mining-Hubs schaffen und das Netzwerk warten.

BTC erholt sich langsam.  Die Unsicherheit auf dem Markt sollte die Erholungsrate begrenzen, aber sie scheint BTC dabei zu helfen, neue Unterstützungsniveaus zu erreichen.  Wir stecken eine Weile in der Seitwärtsbewegung fest, aber der unermüdliche Eifer der Bergleute lässt uns hoffen, dass wir bis Ende dieses Jahres einen dramatischen Anstieg der BTC-Preise erleben werden!

banner
crypto & nft lover

Johnathan DoeCoin

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar.

Follow Me

Top Selling Multipurpose WP Theme

Newsletter

Subscribe my Newsletter for new blog posts, tips & new photos. Let's stay updated!

banner

Leave a Comment

PaltusTrade logo

2022. All Right Reserved. PaltusTrade.